Im Sailingteam Darmstadt habe ich während meines Bachelor-Studiums bei dem Bau eines Segelbootes mitgewirkt,
welches in der Lage ist, komplett autonom vorgegbene Routen abzufahren.

Als Prototyp haben wir ein Modellbausatz mit einem Meter Länge genommen und für unseren Zweck umgebaut und automatisiert.

Meine Hauptaufgabe dabei war die Leitung der Steuerungs-Abteilung, in welcher wir die gesamte "Intelligenz" des Bootes umgesetzt haben

Meine Lösung für Internet "auf dem Land": Der T-Mobile Surftick.
Nachdem man das Ding ordentlich ausgerichtet hat, wird es richtig schnell: in meinem Fall bis zu 150kb/s im Downstream. Im Vergleich zum Umland hier ist das ziemlich rasant :-)
Das Problem bei den Surfsticks  ist nur, dass sie für genau eine PC ausgelegt sind, an dem sie dranhängen und exklusiv mit Internet versorgen.
Das ist natürlich nicht akzeptabel für einen Haushalt mit 3 PCs (+1 Telefon), also muss ein Plan zum Verteilen her.

Das Projekt unter dem Arbeitstitel "Remote Action" habe ich für meine Schule entwickelt, um die Wartung der Computerräume zu erleichtern.

Eine meiner Aufgaben in der Computer-AG bestand darin, ganz stupide auf allen Rechnern der Computerräume meiner Schule das gleiche Programm zu installieren.
Weil der Vorgang auf dauer langweillig wird und eigentlich unnötig Arbeitszeit frisst, kam ich auf die Idee, mit Hilfe einer kleinen Anwendung die Installation zu automatisieren.

Da ich schon seit langer Zeit mit meinem Internetanbieter Filiago unzufrieden bin, weil die 256kbit-Satelliten-Verbindung immer langsamer wird, habe ich dieses kleine Tool geschrieben um meine Meinung mit Zahlen zu unterstützen.

Das Ganze stellt es dann in diesem Diagramm dar:
Rot  = Upload, Schwarz = Download, Gelb=Durchschnitt Download

Als Thema für die Facharbeit in der Stufe 12 entschied ich mich für Kryptologie,
genauer geht es um ein eigenes Verschlüsselungsverfahren, welches ich plane, entwickle, und sowohl theoretisch als auch praktisch auf Sicherheit überprüfe.
Die Ergebnisse habe ich auf einer eigenen Website vorgestellt:
http://nils-facharbeit.huegelmann.info